Seltsame Entdeckungen

Am Wochenende hatten mein Mann und ich endlich einmal wieder Zeit durch die Stadt zu schlendern. Wir haben bei Sushiro* zu Mittag gegessen, sind über den Campus der Dokkyo Universität gelaufen, haben uns über die ‚guten alten Zeiten‘ unterhalten, als wir beide zusammen dort waren, und haben dann auf dem Weg nach Hause noch einen Stopp bei dem Recycling Shop gemacht (über den ich hier berichtet habe).

Der Recycling Shop schafft es immer wieder mich mit den seltsamen Entdeckungen zu überraschen, die er im Angebot hat. Für Fans von seltsamen Dingen – so wie mich – ist Japan das perfekte Land. Hier findet man so viele Dinge, die einem seltsam und fantastisch vorkommen und ich bin immer wieder begeistert.

Die riesige Budweiser Bierdose aus Plastik (zum Kühlstellen von Getränken auf Parties, nehme ich an), hat es nicht einmal auf die Liste geschafft, nachdem ich meine momentanen Favoriten der Recycling Shop Seltsamkeiten gefunden habe.

Die Sakebecher mit den Pin-Ups aus den 80ern sind mir gleich ins Auge gefallen, vielleicht auch weil sie so ganz anders waren, als die einfach weißen oder elegant schwarzen, die daneben standen. Erst bei genauerem Hinsehen ist mir dann aufgefallen, dass die Dessous, der Damen mit den volumenreichen Frisuren, nur aufgedruckt sind (^_^) Wahrscheinlich sollte ich den Post als NSFW markieren, aber ich fand sie eher lustig.
Dieser Hocker auf der anderen Seite ist schon eher gruselig. Wer will zwei abgesägte Cowboy Beine in seinem Wohnzimmer stehen haben? Vor allem mit dieser bügelbrettartigen Sitzfläche, inklusive ausgebleichtem Blumenmuster. Definitiv ganz oben auf der Liste der Seltsamkeiten.

Viele seltsame Sachen findet man ja auch in den Gachapon Machienen, weshalb ich nicht zu sehr überrascht war, dieses Mal Kartoffelchip Anhänger zu finden. Seltsam ist dann eher wenn man denkt „Hmm, vielleicht sollte ich mir auch so eins kaufen…“ f(^_^;)

Random Strangeness (3)

*Mein Lieblingsrestaurant für Laufbandsushi während meiner Zeit an der Dokkyo, da das Restaurant gleich um die Ecke war. Wir waren schon eine Weile nicht mehr da und ich muss sagen, dass das Kura Sushi, zu dem wir jetzt immer gehen, geschmacklich sehr viel besser ist. Außerdem hat es das coole Bikkurapon. Sushi und Spielzeug – was könnte besser sein?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s