Dunkle Wasser von Rain Oxford – Magie, Mord & Mysterien

Dunkle Wasser ist der erste Band der Elemente Serie von Rain Oxford und ist seit einigen Wochen auf Deutsch erhältlich.

Dunkle Wasser von Rain Oxford

© Rain Oxford

Der Held der Geschichte ist Devon Sanders, ein Privatdetektiv, der für seine Effizienz und Diskretion bekannt ist, und keinerlei Interesse daran hat in die paranormale Gemeinschaft verwickelt zu werden. Unglücklicherweise hat die paranormale Gemeinschaft Interesse an ihm — zumindest an seinen Geheimnissen. Devon hat ein außergewöhnliches Talent dafür Fälle mit Hilfe seiner unfehlbaren Instinkte zu lösen.

Als Devon einen brutalen Mord entdeckt, weiß er sofort, dass es sich nicht um ein menschliches Verbrechen handelt. Um diesen Fall zu lösen und den Mörder zu entlarven muss er als Hexer getarnt die paranormale Universität Quintessenz besuchen. Er entdeckt bald, dass seine Talente mehr mit übernatürlichen Kräften zu tun haben, als er sich jemals hätte vorstellen können.

Die Autorin, Rain Oxford, ist eine Lehrerin, die schon ihr halbes Lebens lang schreibt. Die von ihr geschaffenen, asiatisch geprägten Kulturen wurden von Japan beeinflusst, wo sie die Ritsumeikan Universität in Kyoto besuchte. Meistens schreibt sie in einer abgeschiedenen Blockhütte im Wald in Begleitung ihres vier Pfund schweren Maltesers. Wenn sie nicht lehrt oder Welten erschafft, kocht sie gerne, spielt Klavier oder fotografiert exotische Wildtiere.

Erhältlich ist das Buch unter anderem auf Amazon, Tolino (z.B. Mayersche, Weltbild, Thalia), Barnes & Noble, Apple iTunes, Kobo und Scribd.

Zugegeben, das Buch hat nur ganz am Rande einen Japan Bezug, aber wer kann Magie und Krimis schon widerstehen? Mir selbst hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es jedem wirklich nur empfehlen. Vielleicht haben einige, die das Bild (und das „Übersetzt von …“) gesehen haben, aber auch schon erraten, warum ich darüber schreibe.

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich seit meinem Umzug nach Japan angefangen Vollzeit als Freelancer zu arbeiten. Ich übersetze Texte und Bücher aus dem Englischen und aus dem Japanischen ins Deutsch, lese Artikel, Webseiten und Bücher Korrektur und schreibe Blogposts sowie Artikel. (Vielleicht hat ja jemand von euch sogar Interesse daran mich zu engagieren? Dann schaut doch einfach mal auf meiner Webseite „Marina Sun Translations“ vorbei und schickt mir eine Nachricht.)

Neben „regulären“ Aufträgen für Übersetzungen habe ich in den letzten Monaten einen ersten Versuch mit der Plattform Babelcube unternommen.
Auf Babelcube können Autoren und Übersetzer sich zusammenfinden und gemeinsam dafür sorgen, dass ein Buch auch in anderen Sprachen erscheint. Der Autor stellt das Buch zur Verfügung und der Übersetzer fertigt (wenn der Autor nach einer Übersetzungsprobe zustimmt) die Übersetzung in seinem Sprachpaar an. Babelcube veröffentlicht die Übersetzung über verschiedene Kanäle und beide, Autor und Übersetzer, teilen sich den Gewinn in variierenden Prozentanteilen.

Dunkle Wasser ist jetzt also das erste Projekt von Rain Oxford und mir und ich bin sehr gespannt wie sich das Buch auf dem deutschen Markt machen wird. Das zweite Buch der Serie ist gerade ebenfalls in Arbeit und wird Mitte des Jahres auf Deutsch erscheinen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s