Eatyoursushi Live Event – Youtube Space Roppongi

Wir sind gerade nach Hause gekommen und ich muss euch einfach von dem tollen Abend erzählen, den wir dank Simon und Martina von Eatyoursushi (früher Eatyourkimchi) hatten.

Vor etwa zwei Wochen, während einer der Eatyoursushi Episoden, wurde bekannt gegeben, dass am 5. März eine Sonderepisode gedreht wird, bei der Fans teilnehmen können. Dafür habe ich mich natürlich direkt beworben und habe mich dann wenige Tage später unheimlich über die Bestätigungsemail gefreut! (^ o ^)

breaker simon and martina

Also sind mein Mann und ich heute Abend nach Roppongi gefahren, wo die Youtube Space im Mori Tower zu finden ist. Bevor wir angekommen sind, war ich ein wenig unsicher, ob wir den richtigen Eingang finden würden, aber die große Gruppe von „Gaijins“ hat es dann doch recht einfach gemacht 😉
Jeder wurde auf einer Liste abgehakt (was glaube ich das erste Mal war, dass ich auf einer exklusiven Liste stand) und musste dann die Nutzungsbedinungen (Fotos machen, Haftbarkeit, etc.) unterschreiben, bevor wir zu einem Aufzug geführt wurden. Die Youtube Space liegt im 29. Stock und die Aussicht ist fantastisch. Leider war ich zu aufgeregt um daran zu denken Fotos zu machen …

Nachdem wir unsere Namensschilder bekommen und einen Platz gefunden hatten, mussten wir nicht lange warten, bis Simon und Martina auf die Bühne kamen, aber es hat sich wie Ewigkeiten angefühlt. Der Bühnenaufbau war dank großer Aufsteller von Spudgy und Meemers einfach nur niedlich!

Eatyoursushi Live Event (6)

Als Simon und Martina auf die Bühne kamen, konnte man fühlen, wie begeistert alle im Publikum waren sie zu sehen. Gleich von Anfang an, als Martina die erste Geschichte erzählt hat (die ich für alle die, die später die Folge sehen nicht vorwegnehmen will) wusste ich, dass das ein toller Abend wird. Die Atmosphäre war einfach großartig – entspannt und begeistert zugleich. In der Show gab es wie üblich Erzählsegmenten, Videos und die Weekly Challenge, bevor dann Fragen aus dem Publikum beantwortet worden sind. Ich wollte so gerne eine Frage stellen, habe mich dann aber nicht einmal getraut den Arm zu heben ^^“

Nach der Show hatten dann alle Gelegenheit Fotos mit den beiden zu machen. Das alleine wäre schon toll gewesen, aber Simon und Martina hatten noch etwas in petto. Das letzte Video zeigte die beiden, wie sie jede Menge Gachapon ziehen – und zwar für jeden Teilnehmer eins! Die süßen Katzengachapon die wir bekommen haben, die niedlichen Cupcakes (dank Youtube) und die fantastischen Leute haben den Abend wirklich zu etwas Besonderem gemacht.

Ich habe Simon und Martina heute das erste Mal getroffen, aber sie waren genauso sympathisch wie in ihren Videos. Es ist leicht zu sehen, warum sie so beliebt sind und eine so großartige Gemeinschaft hinter sich haben (*yay* für Nasties). Nachdem wir Fotos mit den beiden gemacht haben hatte ich wieder einmal das Gefühl, dass es bestimmt lustig wäre mit den Beiden etwas zu unternehmen oder einfach etwas trinken zu gehen. Ich hoffe, dass ich den Beiden zufällig nochmal in Harajuku über den Weg laufe oder eines der zukünftigen Events besuchen kann.

Kennt ihr Eatyoursushi, bzw. Eatyourkimchi? Wenn ja, habt ihr die Zwei schon einmal persönlich getroffen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s