[Japan in Bildern] Die Wichtigkeit der 5 Yen Münze

Die Wichtigkeit der 5 Yen Münze | lostmyheartinjapan.com
Als Kind hat mein Vater mir all die Bücher und Souvenirs über und aus Japan gezeigt, darunter auch ein paar Münzen. Da es die erste japanische Münze war, die ich gesehen und in der Hand gehalten habe, hat die 5 Yen Münze daher eine besondere Bedeutung für mich.

Aber die 5 Yen Münze hat auch offiziell einen besonderen Platz unter den japanischen Münzen. Auch wenn es nicht die einzige Münze mit einem Loch in der Mitte ist (die 50 Yen Münze hat ebenfalls eines), ist es doch die einzige, die keine arabischen Ziffern, sondern nur das Schriftzeichen zeigt.

Das japanische Wort für 5 ist „go“ und das Wort Yen wird als „en“ ausgesprochen, 5 Yen also „go-en“, was ein Homophon zu goen (御縁) ist. 縁 – en bedeutet Beziehung oder Verhältnis (und kann sogar mit „Schicksal“ übersetzt werden), während 御 – go ein Höflichkeitspräfix ist. Wo würde man mehr wollen, dass eine gute Beziehung aufgebaut wird, als bei der Darbietung von Osaisen (お賽銭) – Geld, das man in die Opferkästen von Schreinen wirft, bevor man betet.
Ich erinnere mich dabei immer an den Silvesterabend im Meiji Schrein in Tokio, wo ein großer Bereich abgesperrt war, damit die Leute dort ihr Geld hinwerfen konnten, da es zu lange gedauert hätte, bis alle einzeln an die Opferkästen gegangen sind. Der Boden war über und über mit 5 Yen und 50 Yen Münzen bedeckt.

Auch wenn ich immer am Hintergrund und der Bedeutung von Traditionen interessiert bin, mochte ich gleichermaßen die Erklärung einer sehr freundlichen alten Dame, die mich auf meiner ersten Japanreise durch Nara geführt hat: „Wirf immer 5 Yen oder 50 Yen Münzen. Sie haben ein Loch in der Mitte und fangen darin das Glück für dich ein.“

Habt ihr schon einmal Menschen 5 Yen Münzen werfen sehen oder tut es vielleicht selbst?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s