Das neue Buch von Texan in Tokyo ist da

Kennt ihr Texan in Tokyo? Wenn ihr an Japan interessiert seid, dann ist der Blog euch sicherlich schon einmal über den Weg gelaufen. Für alle die ihn noch nicht kennen, hier eine kleine Einführung. Grace Buchele Mineta ist die Autorin des Blogs Texan in Tokyo wo sie über ihr Leben in Japan mit ihrem japanischen…

Hip Hip Hurra für Solar Energie

Ich glaube ich habe schon erwähnt dass unsere Wohnung Solarzellen auf dem Dach hat, was ich sehr interessant fand. Ich bin mir sicher die meisten von euch wissen wie das System funktioniert, aber lasst mich nochmal eine kurze Übersicht geben. Die Energie die die Solarzellen produzieren, im Schnitt etwa 7 kw pro Tag, wird wenn…

Autofahren in Japan

Am Wochenende haben mein Mann und ich uns das Firmenauto ausgeliehen um nach IKEA zu fahren (ich dachte es wäre vielleicht schön mehr als zwei Stühle zu haben wenn wir Leute zu uns einladen wollen…). Am Freitag war ich in Tokyo unterwegs und bin abends auf dem Weg zurück zwei Stationen früher ausgestiegen um mich…

Eine Erfahrung die japanisch sprechende Ausländer nervig finden

Etwas das immer wieder vorkommt wenn ich mit Ausländern spreche die in Japan leben oder dorthin gereist sind (und japanisch sprechen) ist eine ganz bestimmte Erfahrung. Lasst mich euch ein Beispiel geben: Ich war gerade auf dem Weg zum Bahnhof als mich eine mittel-alte freundliche japanische Frau ansprach. „Excuse me, どこの国から来ました?“ (Entschuldigen Sie, aus welchem…

Mein Koreanisches Hautpflege Programm – Teil 2

Gestern habe ich euch von meinem neuen Hautpflege Programm erzählt und versprochen euch die einzelnen Produkte nochmal genauer vorstellen. Das werde ich jetzt auch tun und euch einen kleinen Überblick geben 🙂 Wie schon gesagt hat mein Mann mir mehr mitgebracht als ich erwartet hatte; dadurch dass ich Morgens und Abends unterschiedliche Produkte verwende nutze…

Mein Koreanisches Hautpflege Programm – Teil 1

Seit längerem lese ich immer wieder über das Koreanische Hautpflege Programm bei Mode und Beauty Blogs und obwohl es mir übertrieben schien habe ich keine negativen Berichte gefunden. Nur glühende Rezensionen und Geschichten über koreanische (bzw. generell asiatische) Frauen die mysteriöser Weise 20 Jahre jünger aussehen als sie sind. Vor drei Wochen musste mein Mann…

Zurück auf die Straße und mein neuer Mitbewohner

Nachdem ich mein Visum in der letzten Woche bekommen habe, wollten wir alle anderen Behördengänge auch möglichst schnell erledigen und sind zum Rathaus gegangen um meinen Wohnsitz anzumelden. Auf der Zairyu Karte selber ist vorne keine Adresse aufgedruckt, aber auf der Rückseite ist ausreichend Platz, wo die Adresse handschriftlich von einem Beamten ausgefüllt wird. Glücklicherweise…

Das Zairyu Karten Glücksspiel – bekomme ich auch das Geb.?

Im letzten September habe ich einen Artikel auf der Webseite der Japan Times mit dem Titel „Mind the ‘geb’: Little word is a big problem for Japan’s German residents“ gelesen. Bis dahin hatte ich keine Ahnung welche Probleme eine Änderung im japanischen Einwanderungsgesetz für in Japan lebende Deutsche versursacht hat. Diese Änderungen beinhalten nämlich die…

Geld sparen mit einem Besuch beim Recycleshop

Der Besuch in einem Recycleshop ist vermutlich nicht das Erste das einem einfällt wenn man eine Reise nach Japan plant, eine Überlegung ist es aber auf jeden Fall wert. Bücher findet man hier zwar nicht (dafür gibt es extra Secondhand Buchläden, die absolut toll sind) aber man kann jede Menge entdecken. Wer Anime und Manga…

Online Shopping in Japan

Bevor ich nach Japan gegangen bin habe ich mir einige Gedanken über mein Gewicht gemacht und wie ich deshalb hier in Japan gesehen werde. Außerdem war ich mir sehr sicher dass ich mir hier nicht viele Klamotten kaufen können werde. Bei dem erste Part bin ich mir noch unsicher, aber ich lag definitiv falsch beim…