Freitags-Favoriten #4

Wunderschöne Kimono Fotos, beeindruckende Bilder von Tokio und 10 coole Dinge, die man in Japan kaufen sollte, sind nur einige der Themen der Freitags-Favoriten für diese Woche.

Egal wo man lebt, wenn man in den Mühlen des Alltags gefangen ist, dann fühlt man sich schnell müde, unmotiviert und einfach *urgh*
Dann wird es Zeit einen Schritt zurück zu machen, nach draußen zu gehen, die Sonne zu genießen und etwas für sich selbst zu tun. Eine gute Freundin von mir hat mir in dieser Woche ein Zitat geschickt, das es sehr gut zusammenfasst:

„Schlaf hilft nicht, wenn die Seele müde ist.“

Wenn man nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt, sich auf das Sofa fallen lässt und vor dem Fernseher sitzt, bis es Zeit zum Schlafen ist, dann hilft das nicht wirklich dabei unseren Geist zu entspannen und unsere Energie wieder aufzufüllen. Glücklicherweise ist Tokio und seine Umgebung der perfekte Ort um neue Erfahrungen zu machen. Es gibt so viele interessante Restaurants, schöne Nachbarschaften und unterhaltsame Ausflüge, dass meine To-do-Liste täglich länger wird.

Hier sind die Freitags-Favoriten dieser Woche:

Artikel/Blog Posts

  • 10 Cool Things to buy in Japan – AddyinWanderland hat eine Liste von 10 Dingen geschrieben, die man in Japan kaufen sollte, wenn man zu Besuch ist. Tatsächlich habe ich alle davon gekauft, als ich das erste Mal in Japan war.
  • Types of Kimono: Furisode – Maitê Serra ist die Autorin von Kisetsu – Primavera, ein historischer Roman, der im Japan des 15. Jahrhunderts spielt und gerade ins Englische übersetzt wird. Sie hat gerade angefangen einen Blog zu schreiben und hat mich schon jetzt mit ihre ausführlichen und informativen Posts überzeugt. Schaut euch nur die Fotos dieser fantastischen Furisode Kimonos an!
  • Mr. Kanso – Japan’s Weird Canned Food Restaurants – Mal wieder eine Entdeckung, die nur für mich neu zu sein scheint, denn das Restaurant gibt es schon seit 2012. Ich bin eher überrascht, dass sich ein Restaurant, das auf Dosenessen spezialisiert ist, so lange halten konnte. Interessant ist es auf jeden Fall und es ist der neueste Eintrag auf meiner To-do-Liste.
  • Japan mit Kindern – was kostet das? Unsere Reisebudget-Abrechnung – Ein interessanter Artikel über die Reise nach Japan mit drei Kindern. Da ich selber noch keine Erfahrung damit habe, speichere ich mir solche Artikel gerne für spätere Referenzen oder um anderen Tipps geben zu können. Unter den Reisetipps für Japan findet man auf dem Blog noch mehr Artikel dazu und auch zur Bereisung mit dem Wohnmobil.

Fotos/Comics

Blumen-Installation im Yamashita Park

  • Eins meiner Lieblingsbilder von den Fotos der letzten Woche. Im Yamashita Park in Yokohama sind gerade wieder Blumen-Installationen in Form von winzig kleinen Gärten in allen Formen und Farben. Dieser hier mit seinem Fenster auf den Hafen hat mir besonders gut gefallen.
  • The Logo Design, pt. 3. – Wahrscheinlich wird jeder, der diesen Comic sieht sagen, dass es deutlich übertrieben ist und keiner so etwas macht. Aber wie oft treffen wir auf Leute, die uns etwas ähnliches sagen, wenn wir gerade mit etwas Neuem angefangen haben. „Du willst was machen? Denkst du nicht, das ist blöd/langweilig/unnötig…“ Manchmal ist es nicht einfach sich dadurch nicht entmutigen zu lassen.
  • Arbeiten in einem Büro wenn draußen die Sonne scheint ist nicht einfach – kennen wir das Gefühl nicht alle? Auch wenn ich meinen Job als Freelancer wirklich mag und gerne für meinen Blog schreibe, überkommt mich doch manchmal das Gefühl einfach nach draußen gehen zu wollen, über die Wiesen zu laufen und den Sonnenschein zu genießen.

Videos

  • Hello Tokyo von Christoph Gelep – Ein beeindruckendes Video über Tokyo, das wirklich gut gemacht ist. Christoph Gelep schafft es eine ganz besondere Atmosphäre in seinem Video einzufangen.
  • Chupa Chups CM – choose your color – Ein neuer Werbespot der gerade immer wieder läuft und hart zu ignorieren ist. Manchmal sind Werbespots hier in Japan wirklich seltsam und werden nerviger mit jedem Mal, das man sie sieht. Ein besonders harter Fall dabei war der Yellow hat Werbespot. Jemand hat daraus auf YouTube eine Schleife gemacht und ich wette es wird euch schwerfallen das ganze Video anzugucken ohne dabei zu denken „Warum? Ist der absichtlich so schlecht??“
  • Japanisches Krankenhaus hat verrückte Art um junge Chirurgen zu testen (siehe unten)

Habt ihr diese Woche interessante Artikel/Fotos/Videos gefunden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s